Home | Lehre | Videos | Texte | Vorträge | Software | Person | Impressum, Datenschutzerklärung | Blog RSS

vorheriger | Gesamtliste | jüngste | nächster

Lehren Profs zu viel?

2019-05-01 11:19

15+13 von 52 Wochen (also 54 % des Jahres) neun Dreiviertelstunden (6,75 h) Lehre zu machen (also im Jahresschnitt knapp 16 h/Monat), könne man deutschen Universitätsprofessorinnen und Universitätsprofessoren nicht zumuten, verlautbart der Deutsche Hochschulverband: "Wer zu viel lehrt, steht [...] in der ständigen Versuchung, bei Vor- und Nachbereitung universitärer Lehre zugunsten der Forschung Zeit umzuwidmen." Na, dann liegt die Lösung doch auf der Hand: Führen wir die Uni-Kolleginnen und -Kollegen nicht in Versuchung und streichen ihre Lehrverpflichtung ganz.

Der Hochschullehrerbund, der sich als Sprachrohr der FH-Profs versteht, beackert dieses Thema schon länger und will von 18 auf 12 SWS, plus eine feste WiMi-Stelle pro Prof: "12plusEins". Allerdings kommuniziert er das deutlich bedeckter als die Uni-Leute. Wenn die Werktätigen da draußen von diesen Diskussionen erführen, gäbe es wahrscheinlich noch vor morgen früh eine Revolution, wie Henry Ford nicht gesagt hat.

Neuer Kommentar

0 Zeichen von maximal 1000

Ich bin der alleinige Autor dieses Kommentars und räume dem Betreiber dieser Website das unentgeltliche, nichtausschließliche, räumlich und zeitlich unbegrenzte Recht ein, diesen Kommentar auf dieser Webseite samt Angabe von Datum und Uhrzeit zu veröffentlichen. Dieser Kommentar entspricht geltendem Recht, insbesondere in Bezug auf Urheberrecht, Datenschutzrecht, Markenrecht und Persönlichkeitsrecht. Wenn der Kommentar mit einer Urheberbezeichnung (zum Beispiel meinem Namen) versehen werden soll, habe ich auch diese in das Kommentar-Textfeld eingegeben. Ich bin damit einverstanden, dass der Betreiber der Webseite Kommentare zur Veröffentlichung auswählt und sinngemäß oder zur Wahrung von Rechten Dritter kürzt.