Home | Lehre | Videos | Texte | Vorträge | Software | Person | Impressum, Datenschutzerklärung | Blog RSS

vorheriger | Gesamtliste | jüngste | nächster

Parkinsons Gesetz im Hochschulalltag

2018-09-08 18:15



Gerade wieder auf einen Klassiker gestoßen: Parkinsons Gesetz.

1. An official wants to multiply subordinates, not rivals.

2. Officials make work for each other.

Wer im Hochschulbereich mit Prüfungen, Datenschutz, Akkreditierung, Drittmittelanträgen zu tun hat, kann ein Lied davon singen.

Auch das Trendthema "lifelong learning" passt dort hinein: Wir können nicht wie in den vergangenen Jahrtausenden jede(n) Erwachsene(n) einfach selbst lernen lassen. Nein, das muss feinsäuberlich institutionalisiert werden, mit Brief und Siegel (blockchain, anybody?) und mit akkreditierten Akkrediteuren. Eine ganze Industrie halt.

Da hilft nur, das Horstmann-Korollar zu Parkinsons Gesetz zu beachten, was die meisten Studenten und auch viele Studentinnen intuitiv tun:

Work contracts to fit in the time we give it.

https://en.wikipedia.org/wiki/Parkinson%27s_law

Neuer Kommentar

0 Zeichen von maximal 1000

Ich bin der alleinige Autor dieses Kommentars und räume dem Betreiber dieser Website das unentgeltliche, nichtausschließliche, räumlich und zeitlich unbegrenzte Recht ein, diesen Kommentar auf dieser Webseite samt Angabe von Datum und Uhrzeit zu veröffentlichen. Dieser Kommentar entspricht geltendem Recht, insbesondere in Bezug auf Urheberrecht, Datenschutzrecht, Markenrecht und Persönlichkeitsrecht. Wenn der Kommentar mit einer Urheberbezeichnung (zum Beispiel meinem Namen) versehen werden soll, habe ich auch diese in das Kommentar-Textfeld eingegeben. Ich bin damit einverstanden, dass der Betreiber der Webseite Kommentare zur Veröffentlichung auswählt und sinngemäß oder zur Wahrung von Rechten Dritter kürzt.