Home | Lehre | Videos | Texte | Vorträge | Software | Person | Impressum, Datenschutzerklärung | Blog RSS

vorheriger | Gesamtliste | jüngste | nächster

Abschlussprüfung ohne Abschlussprüfung

2019-05-21 10:13

Eine der heute verlangten Kompetenzen ist die Kreativität. Die ist zum Beispiel gefragt, wenn man als Internet-Unternehmen zwar die Politik beeinflussen will, aber bittschön keine Steuern zahlen will, schon gar nicht Milliarden an Euro. In diesem Sinne müssen auch wir aktiv werden: Wie kann man selbst mit einem deutlich weniger als elfstelligen Euro-Jahresumsatz Gesetze und andere Rechtsnormen kreativ auslegen, so dass sie einem zunutze sind, statt dass sie einen einschränken? Vielleicht muss man sich vom Aikido* inspirieren lassen: mit den bloßen Händen die Energie des Gegners umlenken.

Da gibt es zum Beispiel den verordneten Wegfall der Abschlussprüfung im Studium -- mit der Konsequenz, dass man am Ende des Bachelors nicht mehr eine Erklärung von Blindleistung oder eine mathematische Modellierung erwarten kann. Aber da ist mir nun folgender kreativer Gedanke gekommen: Ich könnte verlangen, dass in jeder Bachelor-Arbeit zum Beispiel mindestens eine Differentialgleichung aufgestellt und gelöst wird und mindestens ein englischsprachiges Journal-Paper zitiert wird. Im Kolloquium zur Bachelor-Arbeit darf ich dann danach fragen.


*Schon wieder so etwas aus Großvaters Zeiten. Ist doch angesichts der "Halbwertszeit des Wissens" sicher völlig veraltet.

Neuer Kommentar

0 Zeichen von maximal 1000

Ich bin der alleinige Autor dieses Kommentars und räume dem Betreiber dieser Website das unentgeltliche, nichtausschließliche, räumlich und zeitlich unbegrenzte Recht ein, diesen Kommentar auf dieser Webseite samt Angabe von Datum und Uhrzeit zu veröffentlichen. Dieser Kommentar entspricht geltendem Recht, insbesondere in Bezug auf Urheberrecht, Datenschutzrecht, Markenrecht und Persönlichkeitsrecht. Wenn der Kommentar mit einer Urheberbezeichnung (zum Beispiel meinem Namen) versehen werden soll, habe ich auch diese in das Kommentar-Textfeld eingegeben. Ich bin damit einverstanden, dass der Betreiber der Webseite Kommentare zur Veröffentlichung auswählt und sinngemäß oder zur Wahrung von Rechten Dritter kürzt.