Home | Lehre | Videos | Texte | Vorträge | Software | Person | Impressum, Datenschutzerklärung | Blog RSS

vorheriger | Gesamtliste | jüngste | nächster

Zwei kontraproduktive Effekte meiner Videos

2019-06-24 15:29

Dieser Tage schlägt ein altbekannter (Matthäus-)Effekt wieder heftig zu: Wenn man sich entscheiden hat, die Prüfung bei mir erst im September statt schon im Juli zu machen, scheint es sinnvoll, nun nicht mehr in meinen Veranstaltungen zu erscheinen, sondern sich auf die anderen Fächer zu konzentrieren -- in denen es keine Videos gibt. Wer Angst vor meinen Fächern hat, verschenkt dann also auch noch, dass ich im Inverted Classroom ein paar Mal vorbeikomme, um Hilfestellungen zu geben.

Ein weiterer, zumindest potenzieller Effekt der Videos ist mir erst jüngst durch die Diskussionen hier aufgefallen: Wenn strategisch denkende Eltern sehen, was ich in meinen Videos wie sehr weichkoche, werden die ihre Kinder doch nicht zu mir schicken, sondern nach Zürich oder immerhin nach München, denn dort können die Kinder erstens meine Videos gucken, um zu verstehen, was die oder der da vorne eigentlich meinen könnte, und zweitens gleichzeitig vom Prestige der Institution profitieren.

Kommentar vom 2019-06-25, 14:48

Zweiter Absatz: Ja, wenn man davon ausgeht, dass Sie der einzige Prof in Deutschland sind, bei dem man was verstehen kann... :)

Kommentar vom 2019-06-25, 18:44

@Kommentatorin oder Kommentator von 14:48: Wenn ich selbst etwas verstehen will, habe ich zu oft genau diesen Eindruck!
J.L.

Kommentar vom 2019-06-25, 22:46

Kommentarion: ich verstehe auch bei den Dozenten Profis Weitz in HAW Hamburg, Wagner in Uni Wien und Jarohs und Crauel in Uni Frankfurt so einiges und alle haben Videos. Möge man die Schultern des Herrn Loviscach nicht mit allzuschwerer Bürde der Einzigartigkeit belasten ;-) Seine. frühes Videos bereiten aber echt viel Vergnügen. Ob Sie das wohl
veröffentlichen ? ;-)

Kommentar vom 2019-06-25, 23:10

@Kommentatorin oder Kommentator von 22:46: Aber die Mitbewerber werden doch nichts zu so allzu-weltlichen Themen machen wie "Ersatzschaltbild des Asynchrongenerators" oder "Wärmerückgewinnung". Die ART erklären, das kann jeder. Meine Berufsschultätigkeit auf YouTube ist dagegen hohe Kunst! ;-)
J.L.

Neuer Kommentar

0 Zeichen von maximal 1000

Ich bin der alleinige Autor dieses Kommentars und räume dem Betreiber dieser Website das unentgeltliche, nichtausschließliche, räumlich und zeitlich unbegrenzte Recht ein, diesen Kommentar auf dieser Webseite samt Angabe von Datum und Uhrzeit zu veröffentlichen. Dieser Kommentar entspricht geltendem Recht, insbesondere in Bezug auf Urheberrecht, Datenschutzrecht, Markenrecht und Persönlichkeitsrecht. Wenn der Kommentar mit einer Urheberbezeichnung (zum Beispiel meinem Namen) versehen werden soll, habe ich auch diese in das Kommentar-Textfeld eingegeben. Ich bin damit einverstanden, dass der Betreiber der Webseite Kommentare zur Veröffentlichung auswählt und sinngemäß oder zur Wahrung von Rechten Dritter kürzt.