Home | Lehre | Videos | Texte | Vorträge | Software | Person | Impressum, Datenschutzerklärung | Blog RSS

vorheriger | Gesamtliste | jüngste | nächster

Schülerzentriert ist nicht inklusiv

2019-12-06 17:55

Kevin Mitchell erklärt hier bei 38:45 (ohne es offen auszusprechen), warum der "schülerzentrierte" Unterricht diejenigen abhängt, die sowieso schon benachteiligt werden.

Kommentar vom 2019-12-08, 18:34

könnten sie für ihre gehörlosen leser die these kurz zusammenfassen? danke

Kommentar vom 2019-12-08, 21:49

@Kommentator(in) von 18:34: Kurz: Wenn man nur das tut, was man tun will bzw. was einen interessiert, (und so wir schülerzentrierter Unterricht ja gerne verstanden) entwickelt man sich nicht oder nur einseitig. Denn wer sich nichts zutraut, macht nur ganz vorsichtige Sachen. Wer schüchtern ist, hält keine großen Reden. Und so weiter. Mitchell vermutet deshalb, dass die Wirkung der "Nature" durch die "Nurture" an vielen Stellen nicht wie gemeinhin angenommen abgeschwächt wird, sondern sogar noch verstärkt wird. J.L.

Kommentar vom 2019-12-08, 21:52

@Kommentator(in) von 18:34: Nachtrag: YouTubes automatisches Transkript des Videos ist gar nicht schlecht, nur leider (noch) ohne Satzzeichen. J.L.

Neuer Kommentar

0 Zeichen von maximal 1000

Ich bin der alleinige Autor dieses Kommentars und räume dem Betreiber dieser Website das unentgeltliche, nichtausschließliche, räumlich und zeitlich unbegrenzte Recht ein, diesen Kommentar auf dieser Webseite samt Angabe von Datum und Uhrzeit zu veröffentlichen. Dieser Kommentar entspricht geltendem Recht, insbesondere in Bezug auf Urheberrecht, Datenschutzrecht, Markenrecht und Persönlichkeitsrecht. Wenn der Kommentar mit einer Urheberbezeichnung (zum Beispiel meinem Namen) versehen werden soll, habe ich auch diese in das Kommentar-Textfeld eingegeben. Ich bin damit einverstanden, dass der Betreiber der Webseite Kommentare zur Veröffentlichung auswählt und sinngemäß oder zur Wahrung von Rechten Dritter kürzt.