Home | Lehre | Videos | Texte | Vorträge | Software | Person | Impressum, Datenschutzerklärung | Blog RSS

vorheriger | Gesamtliste | jüngste | nächster

Selbstbestimmung durch die Eltern

2020-01-14 18:46

Diese zwei Artikel passen auf schräge Art zusammen: Shunned and Admired: Montessori, Self-Determination, and a Case for Radical School Reform und Schülereltern im Stress: "Wahnsinnige Aufgeregtheit" (beide frei zugänglich).

Ich kann mir nämlich vorstellen, dass der wesentliche Effekt der Alternativ-Schulen darin besteht, eben genau das zu sein: alternativ. Alle Beteiligten fühlen sich als etwas anderes als die im Regelsystem. Schon allein das könnte den Leistungswillen befördern. Dieser Effekt würde zusammenbrechen, wenn Montessori, Waldorf & Co. zur Pflicht würden.

Anekdotisch – basierend auf den Einschulungsfotos der 1. Klassen, die jedes Jahr in unserer Lokalgazette zu sehen sind – scheinen mir auch Segregationseffekte denkbar.

Nebebei lässt mich der erste Satz "School reform is an important national and international concern." des ersten Papers an dies denken: "What do you mean, why's it got to be built? It's a bypass. You've got to build bypasses." [citation needed]

Neuer Kommentar

0 Zeichen von maximal 1000

Ich bin der alleinige Autor dieses Kommentars und räume dem Betreiber dieser Website das unentgeltliche, nichtausschließliche, räumlich und zeitlich unbegrenzte Recht ein, diesen Kommentar auf dieser Webseite samt Angabe von Datum und Uhrzeit zu veröffentlichen. Dieser Kommentar entspricht geltendem Recht, insbesondere in Bezug auf Urheberrecht, Datenschutzrecht, Markenrecht und Persönlichkeitsrecht. Wenn der Kommentar mit einer Urheberbezeichnung (zum Beispiel meinem Namen) versehen werden soll, habe ich auch diese in das Kommentar-Textfeld eingegeben. Ich bin damit einverstanden, dass der Betreiber der Webseite Kommentare zur Veröffentlichung auswählt und sinngemäß oder zur Wahrung von Rechten Dritter kürzt.