Home | Lehre | Videos | Texte | Vorträge | Software | Person | Impressum, Datenschutzerklärung | Blog RSS

vorheriger | Gesamtliste | jüngste | nächster

Stochastik der verbrannten Erde

2020-01-18 17:34

Vergangene Woche habe ich in der Mathe-Veranstaltung etwas zum frequentistischen und zum bayesschen Wahrscheinlichkeitsbegriff gesagt. Passend dazu die Frage: Ab wie viel Quadratmeilen verbrannter Erde in Australien steigt die (bayessche) Wahrscheinlichkeit über 95%, dass dies das Resultat eines menschengemachten Klimawandels ist? Bonusfrage: Wie groß ist umgekehrt der perverse Effekt, der dadurch entsteht, dass man – in der Hoffnung auf Naturerhalt – Brände unterdrückt?

[Nachtrag wegen Nachfrage: Durch das Unterdrücken von kleinen Bränden könnte der perverse Effekt entstehen, dass sich im Wald so viel brennbares Material ansammelt, dass ein verheerender Brand kaum vermeidbar wird.]

Neuer Kommentar

0 Zeichen von maximal 1000

Ich bin der alleinige Autor dieses Kommentars und räume dem Betreiber dieser Website das unentgeltliche, nichtausschließliche, räumlich und zeitlich unbegrenzte Recht ein, diesen Kommentar auf dieser Webseite samt Angabe von Datum und Uhrzeit zu veröffentlichen. Dieser Kommentar entspricht geltendem Recht, insbesondere in Bezug auf Urheberrecht, Datenschutzrecht, Markenrecht und Persönlichkeitsrecht. Wenn der Kommentar mit einer Urheberbezeichnung (zum Beispiel meinem Namen) versehen werden soll, habe ich auch diese in das Kommentar-Textfeld eingegeben. Ich bin damit einverstanden, dass der Betreiber der Webseite Kommentare zur Veröffentlichung auswählt und sinngemäß oder zur Wahrung von Rechten Dritter kürzt.