Home | Lehre | Videos | Texte | Vorträge | Software | Person | Impressum, Datenschutzerklärung | Blog RSS

vorheriger | Gesamtliste | jüngste | nächster

Wieder eine kaputte Windenergie-Ausschreibung

2020-02-24 15:08

Die Ergebnisse der Ausschreibungsrunde für Onshore-Wind vom 1. Februar: 900 MW ausgeschrieben, aber nur 527 MW geboten, zulässiger Höchstwert 6,20 ct/kWh, durchschnittlicher mengengewichteter Zuschlagswert 6,18 ct/kWh, also nur 0,02 ct/kWh darunter.

Irgendjemand muss 5,76 ct/kWh geboten haben. Wie kann einem nach dieser Serie von nicht funktionierenden Ausschreibungen so ein Fauxpas unterlaufen?

Neuer Kommentar

0 Zeichen von maximal 1000

Ich bin der alleinige Autor dieses Kommentars und räume dem Betreiber dieser Website das unentgeltliche, nichtausschließliche, räumlich und zeitlich unbegrenzte Recht ein, diesen Kommentar auf dieser Webseite samt Angabe von Datum und Uhrzeit zu veröffentlichen. Dieser Kommentar entspricht geltendem Recht, insbesondere in Bezug auf Urheberrecht, Datenschutzrecht, Markenrecht und Persönlichkeitsrecht. Wenn der Kommentar mit einer Urheberbezeichnung (zum Beispiel meinem Namen) versehen werden soll, habe ich auch diese in das Kommentar-Textfeld eingegeben. Ich bin damit einverstanden, dass der Betreiber der Webseite Kommentare zur Veröffentlichung auswählt und sinngemäß oder zur Wahrung von Rechten Dritter kürzt.