Home | Lehre | Videos | Texte | Vorträge | Software | Person | Impressum, Datenschutzerklärung | Blog RSS

Die Blog-Postings sind Kommentare im Sinne von § 6 Abs. 1 MStV. Der Verfasser ist Jörn Loviscach, falls jeweils nicht anders angegeben.

vorheriger | Gesamtliste | jüngste | nächster

Schutzmasken für die Videokonferenz

2020-04-04 15:51

Bekanntermaßen sind Schutzmasken auch gegen die Videoüberwachung nicht sehr hilfreich. Ein Mund-Nasen-Schutz vor dem Gesicht hilft also wohl wenig gegen die Datennutzung durch die Anbieter von Telekonferenzdiensten – und durch alle anderen, die sich sonst noch auf deren Servern herumtummeln, falls das überhaupt deren Server sind und nicht nur "irgendwas in der Cloud" ist.

Synthetisch aufgeklebte Brille und Vollbart aus der Webcam-Software sind da vielleicht schon besser. (Das zu testen ist etwas für das nächste NIPS-Paper!) Ein weiterer Vorteil dieser Lösung ist, dass man den Mund sprechen sieht; das hilft uns Älteren beim Verstehen (Lippenlesen!).

Ich liebäugele aber damit, gleich ganz ins Virtuelle zu gehen, zum Beispiel mit FaceRig. Dann muss ich nur noch etwas schreiben, um live den Ton zu verfremden (mehr, als das, was schon in FaceRig eingebaut ist). Hört sich nach einem Job für KI an. Oder bloß eine Tonhöhenänderung mit einem Phasenvocoder? So gerne würde ich standesgemäß als booming voice from the sky auftreten. [Nachtrag: Was es nicht alles schon gibt!]

Hat da gerade jemand "Schalt doch einfach das Video ab!!" gerufen?

Kommentar vom 2020-04-05, 15:09

Apropos Lippenlesen: Übrigens hilft das nicht nur den "Älteren" (apropos: Bei Ihnen denkt man doch eher an [urheberrechtlich unklaren Link auf "Forever Young" gestrichen, J.L.]) - sondern auch Menschen mit Hörbeeinträchtigung! Gibt es übrigens einen Phasenvocoder, der die Stimme à la berühmter Popstars oder Mathematiker* modelliert? ;-) So ein todschicker rosa Hut, wie Dylan ihn bei der Session trägt, schafft auch eine schöne Camouflage - für weitere Beispiele schaue man Camp-Filme; Transvestiten haben da einige weltbewegende Modell geschaffen.

Kommentar vom 2020-04-05, 16:34

@Kommentator(in) von 15:09: Ein Phasenvocoder wird dafür nicht reichen, aber gehen tut da was. J.L.

Kommentar vom 2020-04-05, 18:21

Merci!

Neuer Kommentar

0 Zeichen von maximal 1000

Ich bin die*der alleinige Autor*in dieses Kommentars und räume dem Betreiber dieser Website das unentgeltliche, nichtausschließliche, räumlich und zeitlich unbegrenzte Recht ein, diesen Kommentar auf dieser Webseite samt Angabe von Datum und Uhrzeit zu veröffentlichen. Dieser Kommentar entspricht geltendem Recht, insbesondere in Bezug auf Urheberrecht, Datenschutzrecht, Markenrecht und Persönlichkeitsrecht. Wenn der Kommentar mit einer Urheberbezeichnung (zum Beispiel meinem Namen) versehen werden soll, habe ich auch diese in das Kommentar-Textfeld eingegeben. Ich bin damit einverstanden, dass der Betreiber der Webseite Kommentare zur Veröffentlichung auswählt und sinngemäß oder zur Wahrung von Rechten Dritter kürzt.