Home | Lehre | Videos | Texte | Vorträge | Software | Person | Impressum, Datenschutzerklärung | Blog RSS

Die Blog-Postings sind Kommentare im Sinne von § 6 Abs. 1 MStV. Der Verfasser ist Jörn Loviscach, falls jeweils nicht anders angegeben.

vorheriger | Gesamtliste | jüngste | nächster

Teilnahmerekord

2020-04-06 11:58

Die Anwesenheitsquote heute (Montag!) morgen um 8:00 in der ersten (virtuellen) Mathe-2-Veranstaltung war bedeutend höher als in den bisherigen, nicht-koronösen Semestern. Ist das der Novelty Effect oder aber der Vorzug davon, dass man notfalls mit seinem Tablet im Bett bleiben kann? – Ich werde es nie durch Replikation erfahren können, denn der kommende Montag ist ein Feiertag. (Oder gilt der nicht für Fernlehre?)

Kommentar vom 2020-04-06, 12:12

Die Anwesenheitsquote heute morgen um 10:00 Uhr in unserer ersten regelmäßigen virtuellen Grundlagen-der-Elektrotechnik-Sprechstunde war demgegenüber erschreckend niedrig, nämlich null. Das kann aber auch an technischen Gründe (Jitsi-Server) oder daran gelegen haben, dass die (virtuelle) Vorlesung erst morgen ist und wir in dieser Woche noch ein paar mehr solcher Online-Sprechstunden geplant haben. (M.M.)

Kommentar vom 2020-04-06, 21:09

Ich hatte letzten Donnerstag eine Online-Vorlesung mit Anwesenheitspflicht. Alle waren angemeldet. Ich habe dann vorzeitig Schluss gemacht. 10 Minuten später waren immer noch über die Hälfte angemeldet. Es gab aber keinen Grund mehr dazu. Was haben die gemacht?
Heute am Montag, selber Kurs und selbe Zeit, waren auch alle angemeldet. Ich habe wieder vorzeitig Schluss gemacht. 5 Minuten später war nur noch einer angemeldet.

Kommentar vom 2020-05-06, 09:46

Ich bedaure immer noch, dass Ihre, J.L.s, Vorlesung nicht auf einem öffentlich zugänglichen Channel gestreamt wird, das wäre mal ein Highlight der Corona Media Times. (Anders als bei den Videos kann man dann ja nicht mal schnell ein Päuschen machen, der Katze nachgeben, den Garten gießen, die Hasen füttern oder womit man sonst üblicherweise eine Videosichtung unterbricht, weil man etwas Substanzielles verpassen würde.)

Neuer Kommentar

0 Zeichen von maximal 1000

Ich bin die*der alleinige Autor*in dieses Kommentars und räume dem Betreiber dieser Website das unentgeltliche, nichtausschließliche, räumlich und zeitlich unbegrenzte Recht ein, diesen Kommentar auf dieser Webseite samt Angabe von Datum und Uhrzeit zu veröffentlichen. Dieser Kommentar entspricht geltendem Recht, insbesondere in Bezug auf Urheberrecht, Datenschutzrecht, Markenrecht und Persönlichkeitsrecht. Wenn der Kommentar mit einer Urheberbezeichnung (zum Beispiel meinem Namen) versehen werden soll, habe ich auch diese in das Kommentar-Textfeld eingegeben. Ich bin damit einverstanden, dass der Betreiber der Webseite Kommentare zur Veröffentlichung auswählt und sinngemäß oder zur Wahrung von Rechten Dritter kürzt.