Home | Lehre | Videos | Texte | Vorträge | Software | Person | Impressum, Datenschutzerklärung | Blog RSS

Die Blog-Postings sind Kommentare im Sinne von § 6 Abs. 1 MStV. Der Verfasser ist Jörn Loviscach, falls jeweils nicht anders angegeben.

vorheriger | Gesamtliste | jüngste | nächster

Elektromobilität: Politik und Investment

2020-05-29 15:41

Fahrzeugtechnik-Prof. Markus Lienkamp von der TUM und seine Koautoren haben mit vielen Insider-Kenntnissen Stand und Trend des Elektroautos zusammengefasst. Ich lerne, dass ich Palladium abstoßen muss, aber in Lithium gehen muss (S. 94).

Der Abschnitt zur Klimadiskussion (S. 5–10) lehnt sich arg selbstsicher aus dem Fenster. Den hätte ich mir geschenkt. "[D]ie den klaren Zusammenhang zwischen CO2 und Erderwärmung bewiesen haben." (S. 6) Beweisen tut Wissenschaft, die sich ernst nimmt, außerhalb der Mathematik gar nix! (Aber ok, andere Leute können das noch besser, zum Beispiel, wenn eine führende Bildungswissenschaftlerin von Fakten als Merkmalen einer jeden Wissenschaft schreibt. Das lesend, wäre ich fast vom Hocker gefallen. Fakten ausgerechnet in den Bildungswissenschaften?)

Köstliche Randbemerkung im E-Book: "Wir haben mit unseren Kindern 'vereinbart' (so nennt man von Eltern für die Kinder vorgegebene Regelungen)" (S. 63). Hier sieht man wieder mal, auf welche Kompetenzen die Eltern der gehobeneren Klassen Wert legen: Differentialgleichungen lösen? So ein Quatsch! Nein, so etwas: "Verträge" als Mittel zur Legitimation der Machtausübung begreifen und nutzen!

Kommentar vom 2020-05-30, 09:28

Ja, wenn sogar Hochschuldozenten das Normative mit dem Faktischen verwechseln, scheint das erstmal extrem irritierend. ;-) Aber in den Wirtschaftswissenschaften und Jura passiert das strukturell und intrinsisch sowieso dauernd und grundlegend. Beispiel: Gleichheit vor dem Gesetz kann nicht als faktische Basis einer Gesellschaft gelten, wenn Menschen vor bzw. nach Gericht bei vergleichbaren Straftaten, auf die gleichen Urteile folgen, sich per Tagessätzen freikaufen und wie bisher weiterleben können, aber andere Verurteilte, die sich das vom niedrigen Mindestlohn nicht leisten können, in den Knast wandern und die Existenzgrundlage verlieren. Recht ist in Blei gegossenes soziales Verhältnis. Lesetipp: https://www.vsa-verlag.de/nc/detail/artikel/antagonistische-gesellschaft-und-politische-demokratie/

Kommentar vom 2020-05-30, 16:19

"in Lithium gehen": köstlich, wie Sie den nervigen Börsianersprech karikieren! Eingedenk dessen, dass Lithium als eine starke Medikamentierung gegen Depressionen eingesetzt werden kann, würde ich behaupten, das ist nicht nötig, dass Sie noch extra ins Lithium gehen. Denn Sie sind schon mittendrin! Ihre Mathevideos an sich sind doch pures Lithium!

Kommentar vom 2020-06-08, 17:20

Puhhh, ich habe dieses "Buch" gerade quergelesen und bin erschrocken, da diese Meinungsäußerung auf dem Niveau von Börsenticker-Täglich24.de unterwegs ist.

Neuer Kommentar

0 Zeichen von maximal 1000

Ich bin die*der alleinige Autor*in dieses Kommentars und räume dem Betreiber dieser Website das unentgeltliche, nichtausschließliche, räumlich und zeitlich unbegrenzte Recht ein, diesen Kommentar auf dieser Webseite samt Angabe von Datum und Uhrzeit zu veröffentlichen. Dieser Kommentar entspricht geltendem Recht, insbesondere in Bezug auf Urheberrecht, Datenschutzrecht, Markenrecht und Persönlichkeitsrecht. Wenn der Kommentar mit einer Urheberbezeichnung (zum Beispiel meinem Namen) versehen werden soll, habe ich auch diese in das Kommentar-Textfeld eingegeben. Ich bin damit einverstanden, dass der Betreiber der Webseite Kommentare zur Veröffentlichung auswählt und sinngemäß oder zur Wahrung von Rechten Dritter kürzt.