Home | Lehre | Videos | Texte | Vorträge | Software | Person | Impressum, Datenschutzerklärung | Blog RSS

Die Blog-Postings sind Kommentare im Sinne von § 6 Abs. 1 MStV. Der Verfasser ist Jörn Loviscach, falls jeweils nicht anders angegeben.

vorheriger | Gesamtliste | jüngste | nächster

E-Assessment wie 1990

2020-06-08 17:19

Wenn die Studierenden zu Beginn der Prüfung so lange im Browser auf "Neu laden" klicken müssen, bis in ILIAS endlich die Aufgaben freigeschaltet sind, wissen sie, dass sie im 20. Jahrhundert angekommen sind.

Warum ich die vergangenen Tage so still war: Ich habe meine Zeit damit vergeverbracht, im Detail durchzuprobieren und für den internen Gebrauch aufzuschreiben, wie man Online-Prüfungen mit ILIAS durchführen kann. Meine Kolleg*innen werden die Prüfungen je nach individueller Zeitverlängerung pro Prüfling manuell beenden müssen und später fürs Prüfungsamt jede Lösung einzeln ausdrucken müssen. Das sollte das Thema "E-Assessment" endlich wieder mal für ein paar Jahre beerdigen.

Kommentar vom 2020-06-09, 20:07

10 Tage ohne Posting, das erste Mal seit 2 Jahren -- und das in Corona Zeiten 🤖. 👩‍🚀 were getting nervous & irritated, indeed. Das nächste Mal, wenn Sie unerwarteterweise über eine Woche 🌊 während einer Pandemie!!! ins digitale Off verschwinden 🦥, kommunizieren Sie doch bitte kurz vorher, dass es Ihnen gut geht und Sie nicht von einem behüllten Virus heimgesucht wurden. 💉🩸🧬🦠🧫🧪🌡💊 :-/ Ganz ehrlich: Das macht man heutzutage!!! 🧙‍♂️ Schon einfach deswegen, um seine Groupies 🧚🧚‍♀🧚‍♂🧞‍♀🧝‍♀ nicht zu verunsichern! :-D Oder war das etwa ein Test - wie viele besorgte Mails und Anrufe und Postkarten vom Allovi' & Friends Video Club eingehen werden? ;-) Grüße aus Aquitanien.

Kommentar vom 2020-06-09, 23:09

@😨 von 20:07: 🏳️🏳️🏳️! Und ich dachte immer, mein Publikum ist 🧟‍♂️🧟‍♂️🧟‍♂️🧟‍♂️🧟‍♂️🧟‍♀️. J.L.

Kommentar vom 2020-06-10, 02:57

Sehen Sie sich etwa selber SO? Ist das graue, wütend abwehrende das Publikum, das Ihr Unbewusstes ersehnt oder fürchtet? Diese Gruselsmileys? Das Publikum ist das verzerrte Abbild des Begehren dessen, was Narzissus in seinem See oder Spiegel erblickt. Zumindest nach der Lacanschen Analyse. Erfreulich dass die 007 × 6 Mission beendet ist. Und ich schicke Ihnen wohl mal ein Fan-Foto zur Beruhigung. ;-)

Kommentar vom 2020-06-10, 20:11

C'est cool. Ein Mann verschwindet in geheimer Mission, an abhörsicheren Ort, um Datenschutz & Gesundheit von 10.000 Studierenden voranzutreiben & zu programmieren, sprich DIE eigene Informatik-Expertise zur rechten Zeit am richtigen Ort anzubieten, so gehen Karrieren! :-) Der Wechsel ins Ministerium will, wenn man von unten kommt, hart erarbeitet werden. (Wäre guter Stoff für einen Chabrol-Krimi) Bei seiner fröhlichen Wiederkehr, Begrüßung der Forenbesucher & Information über seine "Klausur", geht ein echtes Ohnsorg-Theater los, der impliziten Vorwürfe & Vermissens-Proklamationen, na bravo! Und Sie stehen vermutlich staunend, ob der Passionen, die Sie? Ihre Videos? evozieren, da. ;-) Man stelle sich vor, welche Dramen sich erst zwischen "Ihren potenziellen" Doktoranden abspielen würden; wie gut, FH Professor zu sein! ;-)

Kommentar vom 2020-06-10, 22:35

@Kommentator(in) von 20:11: Durch Fachexpertise in ein Ministerium? 🤔 J.L.

Kommentar vom 2020-06-10, 22:47

Das Ministerium als Ziel, als Wunsch-Arbeitsplatz für einen intelligenten, mit seiner Forschungsarbeit glücklichen und selbstbestimmten Menschen? Das wäre ein kleinbürgerlicher Alptraum. Wie wird das mit ILIAS laufen? Wie vor Ilias. Ob unbeleckte Kollegen da klarkommen werden, wird spannend, aber, ach, das Korrigieren machen ja sowieso die Tutoren und Hiwis.

Neuer Kommentar

0 Zeichen von maximal 1000

Ich bin die*der alleinige Autor*in dieses Kommentars und räume dem Betreiber dieser Website das unentgeltliche, nichtausschließliche, räumlich und zeitlich unbegrenzte Recht ein, diesen Kommentar auf dieser Webseite samt Angabe von Datum und Uhrzeit zu veröffentlichen. Dieser Kommentar entspricht geltendem Recht, insbesondere in Bezug auf Urheberrecht, Datenschutzrecht, Markenrecht und Persönlichkeitsrecht. Wenn der Kommentar mit einer Urheberbezeichnung (zum Beispiel meinem Namen) versehen werden soll, habe ich auch diese in das Kommentar-Textfeld eingegeben. Ich bin damit einverstanden, dass der Betreiber der Webseite Kommentare zur Veröffentlichung auswählt und sinngemäß oder zur Wahrung von Rechten Dritter kürzt.