Home | Lehre | Videos | Texte | Vorträge | Software | Person | Impressum, Datenschutzerklärung | Blog RSS

Die Blog-Postings sind Kommentare im Sinne von § 6 Abs. 1 MStV. Der Verfasser ist Jörn Loviscach, falls jeweils nicht anders angegeben.

vorheriger | Gesamtliste | jüngste | nächster

DSGVO gilt auch für Klausuren auf Papier

2020-10-24 20:55

Das Verwaltungsgericht Gelsenkirchen findet, dass auch eine Sammlung von Prüfungsakten auf Papier ein "Dateisystem" im Sinne der DSGVO darstellt. Man kann also eine kostenlose Selbstauskunft verlangen.

Das im April beendete Verfahren rankte sich darum, dass jemand nicht die knapp 70 Euro an Gebühren für die elektronische Bereitstellung der ca. 350 (!) Seiten seiner Arbeiten im Staatsexamen zahlen wollte. Zwar hat man gemäß § 64 des Hochschulgesetzes NRW das Recht auf die Fertigung einer "Kopie oder originalgetreuen Reproduktion", allerdings nicht gratis. (Übrigens wird jener Paragraph erstaunlich selten genutzt. Just saying.)

Spannender als diesen einen Fall finde ich die potenziellen Auswirkungen: Logischerweise darf man dann auch als Schüler*in die Aufzeichnungen im kleinen roten Notizbüchlein der/des Lehrer*in Einsicht nehmen. Außerdem muss das datenschutzgerechte Führen eines solchen Notizbuchs im schuleigenen Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten definiert werden.

Neuer Kommentar

0 Zeichen von maximal 1000

Ich bin die*der alleinige Autor*in dieses Kommentars und räume dem Betreiber dieser Website das unentgeltliche, nichtausschließliche, räumlich und zeitlich unbegrenzte Recht ein, diesen Kommentar auf dieser Webseite samt Angabe von Datum und Uhrzeit zu veröffentlichen. Dieser Kommentar entspricht geltendem Recht, insbesondere in Bezug auf Urheberrecht, Datenschutzrecht, Markenrecht und Persönlichkeitsrecht. Wenn der Kommentar mit einer Urheberbezeichnung (zum Beispiel meinem Namen) versehen werden soll, habe ich auch diese in das Kommentar-Textfeld eingegeben. Ich bin damit einverstanden, dass der Betreiber der Webseite Kommentare zur Veröffentlichung auswählt und sinngemäß oder zur Wahrung von Rechten Dritter kürzt.