Home | Lehre | Videos | Texte | Vorträge | Software | Person | Impressum, Datenschutzerklärung | Blog RSS

Die Blog-Postings sind Kommentare im Sinne von § 6 Abs. 1 MStV. Der Verfasser ist Jörn Loviscach, falls jeweils nicht anders angegeben.

vorheriger | Gesamtliste | jüngste | nächster

Anteasern für die Mikroökonomie

2021-02-12 21:27

Eine Sammlung von Versuchen, Studierende zu interessieren: Breaking Down the Language Barrier: Using Pop Culture from Across the Globe to Teach Microeconomics. Man stelle sich laute und bunte Werbe- oder Musikvideos vor – und danach eine Frage wie "What do economists mean when they say that a market suffers from asymmetric information?". Schlagartig ist die Stimmung im Keller, oder? Und was wird man davon behalten: "Das war irgendein Fach mit Musik-Videos"?

Wenn die Beispiele das Uni-Niveau in Mikroökonomie repräsentieren, wird mir überhaupt manches klarer. Und sollte man viele der vorgeschlagenen Lehreinheiten nicht als "cultural appropriation" canceln, denn was weiß ein Prof (alter weißer Mann?) vom Feilschen auf dem Markt oder von fliegenden Händlern auf Eisenbahnschienen?

Neuer Kommentar

0 Zeichen von maximal 1000

Ich bin die*der alleinige Autor*in dieses Kommentars und räume dem Betreiber dieser Website das unentgeltliche, nichtausschließliche, räumlich und zeitlich unbegrenzte Recht ein, diesen Kommentar auf dieser Webseite samt Angabe von Datum und Uhrzeit zu veröffentlichen. Dieser Kommentar entspricht geltendem Recht, insbesondere in Bezug auf Urheberrecht, Datenschutzrecht, Markenrecht und Persönlichkeitsrecht. Wenn der Kommentar mit einer Urheberbezeichnung (zum Beispiel meinem Namen) versehen werden soll, habe ich auch diese in das Kommentar-Textfeld eingegeben. Ich bin damit einverstanden, dass der Betreiber der Webseite Kommentare zur Veröffentlichung auswählt und sinngemäß oder zur Wahrung von Rechten Dritter kürzt.