Home | Lehre | Videos | Texte | Vorträge | Software | Person | Impressum, Datenschutzerklärung | Blog RSS

Die Blog-Postings sind Kommentare im Sinne von § 6 Abs. 1 MStV. Der Verfasser ist Jörn Loviscach, falls jeweils nicht anders angegeben.

vorheriger | Gesamtliste | jüngste | nächster

Mathe-Kompetenzen

2021-05-31 18:31

Und da dachte unsereins, in den Schulen würde seit Jahrzehnten professionalisiert kompetenzorientiert gelehrt lernbegleitet: "Gleichzeitig war in erhöhtem Umfang ein qualitativ neuer Aufgabentypus Grundlage für das Abitur, der stärker auf Kompetenzen als auf Anwendung von erlerntem Formelwissen beruht", schreibt das Ministerium von Meck-Pomm.

Lektion 1: Niemand hat den Schüler*innen den Trick verraten, dass bei dieser kunstvollen Didaktik die Lösung immer schon im Aufgabentext stehen muss. Kompetenzorientierung darf ja kein schlichtes Wissen verlangen: Igitt, niedrige Kompetenzstufen!

Lektion 2: Ich bin voll für das Zentralabi, weil breite Bevölkerungsschichten daran etwas fürs Leben lernen, nämlich collective action. Man kann mit Abwahl drohen und/oder eine Schüler*innengewerkschaft gründen, die Akkordbrecher*innen abstraft! Ohne Zentralabi war das nicht machbar; seinerzeit galt divide et impera.

Kommentar vom 2021-06-04, 09:54

Die entscheidende Kompetenz ist, die Abitur-Prüfungsfächer so zu wählen, dass Mathematik allenfalls mündlich geprüft wird. Und sich dann mit den Videos von Ihnen vorzubereiten, kann ich nur empfehlen. Dann steht der 1,0 (oder noch ein bisschen besser) endgültig nichts im Weg und man muss sich nicht mit Petitionen ärgern und auf die Gnadenpunkte der Kultusminister warten.
Aus der Erfahrung des Nordlichts. Viele Grüße

Neuer Kommentar

0 Zeichen von maximal 1000

Ich bin die*der alleinige Autor*in dieses Kommentars und räume dem Betreiber dieser Website das unentgeltliche, nichtausschließliche, räumlich und zeitlich unbegrenzte Recht ein, diesen Kommentar auf dieser Webseite samt Angabe von Datum und Uhrzeit zu veröffentlichen. Dieser Kommentar entspricht geltendem Recht, insbesondere in Bezug auf Urheberrecht, Datenschutzrecht, Markenrecht und Persönlichkeitsrecht. Wenn der Kommentar mit einer Urheberbezeichnung (zum Beispiel meinem Namen) versehen werden soll, habe ich auch diese in das Kommentar-Textfeld eingegeben. Ich bin damit einverstanden, dass der Betreiber der Webseite Kommentare zur Veröffentlichung auswählt und sinngemäß oder zur Wahrung von Rechten Dritter kürzt.