Home | Lehre | Videos | Texte | Vorträge | Software | Person | Impressum, Datenschutzerklärung | Blog RSS

Die Blog-Postings sind Kommentare im Sinne von § 6 Abs. 1 MStV. Der Verfasser ist Jörn Loviscach, falls jeweils nicht anders angegeben.

vorheriger | Gesamtliste | jüngste | nächster

Gold aus der Steckdose

2022-01-01 19:25

Irgendwann wird die kWh Strom teurer sein als der Liter Benzin. Die Stadtwerke Bielefeld sind bei einem Neukund*innenpreis von über 50 Ct/kWh plus Grundgebühr usw. angelangt; die Stadtwerke Gütersloh "arbeiten seit Wochen daran, den zusätzlichen Energiebedarf für die ungeplant hinzugewonnenen Neukunden zu decken" (Quelle) und landen bei knapp 92 Ct/kWh.

Kommentar vom 2022-01-01, 21:31

Mit anderen Worten: Sollte das so weiter steigen, wird's bald interessant, sich den Strom über ein Notstromaggregat selbst herzustellen.

T.S.

Kommentar vom 2022-01-01, 21:35

@T.S.: Die c't war wieder mal voreilig. J. L

Kommentar vom 2022-01-02, 01:24

Bei einigen unserer Kunden in der Lebensmittelindustrie wurden kürzlich die Preise von 10 Ct/kWh auf über 50 Ct/kWh angehoben. Leider sieht es im Bereich Kühlung mit alternativen Energien mau aus ...
Demzufolge wird es bald auch eine signifikante Steigerung bei Lebensmitteln geben.

B.L.S

Kommentar vom 2022-01-04, 20:14

Stadtwerke Pforzheim: Brutto: 107,66 ct/kWh
T.S.

Kommentar vom 2022-01-08, 18:00

Na, bei den Preisen sollte der notwendige Ausbau der Infrastruktur für die E-Mobilität ja 2023 deutschlandweit abgeschlossen sein.

B.L.S

Neuer Kommentar

0 Zeichen von maximal 1000

Ich bin die*der alleinige Autor*in dieses Kommentars und räume dem Betreiber dieser Website das unentgeltliche, nichtausschließliche, räumlich und zeitlich unbegrenzte Recht ein, diesen Kommentar auf dieser Webseite samt Angabe von Datum und Uhrzeit zu veröffentlichen. Dieser Kommentar entspricht geltendem Recht, insbesondere in Bezug auf Urheberrecht, Datenschutzrecht, Markenrecht und Persönlichkeitsrecht. Wenn der Kommentar mit einer Urheberbezeichnung (zum Beispiel meinem Namen) versehen werden soll, habe ich auch diese in das Kommentar-Textfeld eingegeben. Ich bin damit einverstanden, dass der Betreiber der Webseite Kommentare zur Veröffentlichung auswählt und sinngemäß oder zur Wahrung von Rechten Dritter kürzt.