Home | Lehre | Videos | Texte | Vorträge | Software | Person | Impressum, Datenschutzerklärung | Blog RSS

Die Blog-Postings sind Kommentare im Sinne von § 6 Abs. 1 MStV. Der Verfasser ist Jörn Loviscach, falls jeweils nicht anders angegeben.

vorheriger | Gesamtliste | jüngste | nächster

Was im Ing.-Studium von Mathe benötigt wird

2022-01-11 20:18

Da hatte sich doch tatsächlich mal jemand getraut, nachzugucken, was von der Mathematik-Vorlesung später im Studium benötigt wird (veröffentlicht in 2020). Die Antwort liegt auf der Hand (diese akademischen Nestbeschmutzer*innen!!1!). Was nicht im Paper steht: im Job dann natürlich noch weniger.

When am I ever going to use this? An investigation of the calculus content of core engineering courses

Kommentar vom 2022-01-12, 14:54

Das geht auch für andere Fächer: Ein Viertel des Alphabets, nämlich die Buchstaben P, V, ß, J, Y, X und Q kommen zusammen nur mit einer Häufigkeit von unter 3 % vor: Wenn man die streichen würde, könnte man in den Schulen locker ein Viertel des Deutschunterrichtes einsparen und in der gewonnen Zeit viel viel bessere Dinge lehren. In der Schweiz, wo das mit dem ß ja schon konsequent umgesetzt wird, liegt die durchschnittliche Kaufkraft um 28 % höher als in Deutschland.
Gruss (dg)

Kommentar vom 2022-01-12, 17:02

@dg: Ich denke, das ist der falsche Vergleich. Es hat niemand die Absicht™, die Ziffern 7, 8 und 9 abzuschaffen. Sinnvoller fände ich den Vergleich mit der Idee, im Deutschunterricht die "vergleichende Analyse literarischer Texte" abzuschaffen. – Außerdem benutzen die meisten Menschen die genannten Buchstaben noch nach der Schule/Hochschule, was man von vielen Themen der Analysis jetzt nicht so unbedingt sagen kann. – Interessant ist, dass die italienische Schriftsprache komplett ohne J, K, W, X, Y auskommt. Inspiration für die nächste Auflage des Dudens? J. L.

Kommentar vom 2022-01-13, 13:33

@JL: Schon gut, wollte ja nur auf den Fehler im Ansatz hinweisen, das Studentenhirn als Einkaufswagen zu betrachten, der umso praktischer ist, je mehr freien Speicherplatz er nach der Ausbildung noch hat.
Gruss (dg)

Kommentar vom 2022-01-13, 20:47

@dg: Kein Problem, der besagte Einkaufswagen ist zwei Wochen nach dem Abschlusskolloquium komplett leer. J. L.

Neuer Kommentar

0 Zeichen von maximal 1000

Ich bin die*der alleinige Autor*in dieses Kommentars und räume dem Betreiber dieser Website das unentgeltliche, nichtausschließliche, räumlich und zeitlich unbegrenzte Recht ein, diesen Kommentar auf dieser Webseite samt Angabe von Datum und Uhrzeit zu veröffentlichen. Dieser Kommentar entspricht geltendem Recht, insbesondere in Bezug auf Urheberrecht, Datenschutzrecht, Markenrecht und Persönlichkeitsrecht. Wenn der Kommentar mit einer Urheberbezeichnung (zum Beispiel meinem Namen) versehen werden soll, habe ich auch diese in das Kommentar-Textfeld eingegeben. Ich bin damit einverstanden, dass der Betreiber der Webseite Kommentare zur Veröffentlichung auswählt und sinngemäß oder zur Wahrung von Rechten Dritter kürzt.