Home | Lehre | Videos | Texte | Vorträge | Software | Person | Impressum, Datenschutzerklärung | Blog RSS

Die Blog-Postings sind Kommentare im Sinne von § 6 Abs. 1 MStV. Der Verfasser ist Jörn Loviscach, falls jeweils nicht anders angegeben.

vorheriger | Gesamtliste | jüngste | nächster

Touchy-Feely-Trends in der Sprache

2022-01-12 16:39

Ich kenne Leute, welche die Ausdruckweise "es wurde gemessen" für wissenschaftlich-objektiver halten als "ich habe gemessen". (Übrigens kommt das durchgängige Passiv gerade in Vorträgen wirklich enorm gut.) Einem verwandten Missverständnis unterliegen die Autor*innen von The rise and fall of rationality in language, die "determine", "feel" usw. zählen, und daraus Post-Truth-Trends ableiten wollen. Aber natürlich benutzt man – wenn man nicht ganz dumm ist – "determine" und "conclusion" und (was in den Wortlisten des Papers nicht als Ganzes vorkommt) "evidence-based", um bloß gefühlte Wahrheiten zu beschreiben. Wäre spannend, im Gegenzug zu untersuchen, ob gewissenhafte Wissenschaftler*innen eher "feel" und "think" schreiben und damit Vorsicht zeigen.

Und ein 🥁🎺📣Rekord: Im Anhang gibts den wahrscheinlich kleinsten bisher gemessenen p-Wert von 3 · 10–48.

Kommentar vom 2022-01-12, 17:00

Nicht die Körpersprache vergessen: https://www.youtube.com/watch?v=Xk0w0Fq5wVg. Und wer es richtig machen will, hält seine Box sauber: https://www.youtube.com/watch?v=WkMUCLyKRpY. Doku dazu scheint leider verschollen. Heute Wissen, das Mann nicht braucht?

Neuer Kommentar

0 Zeichen von maximal 1000

Ich bin die*der alleinige Autor*in dieses Kommentars und räume dem Betreiber dieser Website das unentgeltliche, nichtausschließliche, räumlich und zeitlich unbegrenzte Recht ein, diesen Kommentar auf dieser Webseite samt Angabe von Datum und Uhrzeit zu veröffentlichen. Dieser Kommentar entspricht geltendem Recht, insbesondere in Bezug auf Urheberrecht, Datenschutzrecht, Markenrecht und Persönlichkeitsrecht. Wenn der Kommentar mit einer Urheberbezeichnung (zum Beispiel meinem Namen) versehen werden soll, habe ich auch diese in das Kommentar-Textfeld eingegeben. Ich bin damit einverstanden, dass der Betreiber der Webseite Kommentare zur Veröffentlichung auswählt und sinngemäß oder zur Wahrung von Rechten Dritter kürzt.