Home | Lehre | Videos | Texte | Vorträge | Software | Person | Impressum, Datenschutzerklärung | Blog RSS

Die Blog-Postings sind Kommentare im Sinne von § 6 Abs. 1 MStV. Der Verfasser ist Jörn Loviscach, falls jeweils nicht anders angegeben.

vorheriger | Gesamtliste | jüngste | nächster

Stromverbrauch per Webcam auslesen

2022-03-12 20:44

Der erste Schritt hin zur korrekt dimensionierten Photovoltaikanlage ist es, sich über den tageszeitlichen Verlauf seinen Stromverbrauchs klar zu werden. Statt mit einer basteligen Lichtschranke am (Ferraris-)Stromzähler geht das auch mit einer Webcam – oder besser noch mit einer Endoskop-Kamera (etwa von ACME, äh, ich wollte sagen von PEARL).

Ich habe dazu ein bisschen Python geschrieben.

Kommentar vom 2022-03-14, 11:11

Coole Lösung, die den Baukasten des Bastlers erweitert und beim Energiesparen bzw. netzdienlichen Verbrauch helfen kann. Ich persönlich bin froh über die D0-Schnittstelle. :)
Der Anteil an Ferraris-Zählern liegt laut Statista immer noch bei 66%.
Bzgl. PV sollte man meiner Meinung nach volkswirtschaftlich denken und das Dach voll machen.

Kommentar vom 2022-03-14, 12:01

@Kommentator*in von 11:11: Angesichts der sehr endlichen Verfügbarkeit von Modulen, Wechselrichtern und vor allem Handwerker*innen ist es gesellschaftlich sinnvoller, sich auf die Flächen zu konzentrieren, die am meisten bringen. J. L.

Kommentar vom 2022-03-14, 13:52

Vollste Zustimmung.
Ich hätte eher sagen sollen: Eigenverbrauch sollte beim Optimieren [im allgemeinen Fall und in Deutschland] nicht die Zielfunktion sein (auch wenn aktuell die Wirtschaftlichkeit leider häufig genau dadurch zustande kommt). Hoffen wir mal auf den Osterhasen ...

LG
Kommentator von 11:11

Neuer Kommentar

0 Zeichen von maximal 1000

Ich bin die*der alleinige Autor*in dieses Kommentars und räume dem Betreiber dieser Website das unentgeltliche, nichtausschließliche, räumlich und zeitlich unbegrenzte Recht ein, diesen Kommentar auf dieser Webseite samt Angabe von Datum und Uhrzeit zu veröffentlichen. Dieser Kommentar entspricht geltendem Recht, insbesondere in Bezug auf Urheberrecht, Datenschutzrecht, Markenrecht und Persönlichkeitsrecht. Wenn der Kommentar mit einer Urheberbezeichnung (zum Beispiel meinem Namen) versehen werden soll, habe ich auch diese in das Kommentar-Textfeld eingegeben. Ich bin damit einverstanden, dass der Betreiber der Webseite Kommentare zur Veröffentlichung auswählt und sinngemäß oder zur Wahrung von Rechten Dritter kürzt.