Home | Lehre | Videos | Texte | Vorträge | Software | Person | Impressum, Datenschutzerklärung | Blog RSS

Die Blog-Postings sind Kommentare im Sinne von § 6 Abs. 1 MStV. Der Verfasser ist Jörn Loviscach, falls jeweils nicht anders angegeben.

vorheriger | Gesamtliste | jüngste | nächster

Waldorf und Böhmi

2022-11-22 20:25

Die Schule zur Zigarettenmarke: OK, man kann auch aus dem ÖRR noch was lernen! Böhmermanns Krawall-Format ist zwar nicht so mein Ding, aber vielleicht dringt es besser durch als eine, äh, ruhigere Präsentation: Wenn freie Entfaltung auf gefährliche Weltanschauung trifft: Waldorfschulen | ZDF Magazin Royale.

Des Entsetzens wegen habe ich mal ein paar der Fingerzeige aus der Sendung verfolgt:

Kommentar vom 2022-11-24, 15:01

Interessant, dass die Waldorfschulen jährlich 5 Milliarden aus Steuergeldern bekommen. (Von dem, was die Krankenkassen für homöopathische "Heilmittel" ausgeben, ganz zu schweigen.) Kein Wunder, dass gerade von rechts immer wieder über den ÖRR hergezogen wird. Das Geld hätte man dort auch gerne noch. Wenn ich jedenfalls darüber entscheiden müsste, was mit "meinem" Geld geschieht, dann gäbe ich es trotz aller Kritik lieber der ARD als den Anthroposophen.

Kommentar vom 2022-11-24, 20:25

@Kommentator*in von 15:01: Zum letzten Satz: https://en.wikipedia.org/wiki/False_dilemma. J. L.

Neuer Kommentar

0 Zeichen von maximal 1000

Ich bin die*der alleinige Autor*in dieses Kommentars und räume dem Betreiber dieser Website das unentgeltliche, nichtausschließliche, räumlich und zeitlich unbegrenzte Recht ein, diesen Kommentar auf dieser Webseite samt Angabe von Datum und Uhrzeit zu veröffentlichen. Dieser Kommentar entspricht geltendem Recht, insbesondere in Bezug auf Urheberrecht, Datenschutzrecht, Markenrecht und Persönlichkeitsrecht. Wenn der Kommentar mit einer Urheberbezeichnung (zum Beispiel meinem Namen) versehen werden soll, habe ich auch diese in das Kommentar-Textfeld eingegeben. Ich bin damit einverstanden, dass der Betreiber der Webseite Kommentare zur Veröffentlichung auswählt und sinngemäß oder zur Wahrung von Rechten Dritter kürzt.