Home | Lehre | Videos | Texte | Vorträge | Software | Person | Impressum, Datenschutzerklärung | Blog RSS

vorheriger | Gesamtliste | jüngste | nächster

Abi und Distinktion

2019-06-05 11:21

Ein Kampf gegen Windmühlenflügel: Wenn die Schule keine Chancen verbauen darf, suchen sich die Eltern der aufstrebenden Mittelschicht eben eine andere Schule für ihre Kinder: Wenn fast jeder Abitur macht, wird anderswo selektiert

Nebenbei fällt mir etwas zum Grübeln ein: Sind die Münchner Mieten so hoch, weil die Hochschulen (TUM, LMU, HM) als so exzellent gelten -- oder läuft die Kausalität genau umgekehrt?

Kommentar vom 2019-06-05, 14:50

Sehr geehrter Prof. Loviscach,
ich denke, ja der der SZ-Artikel liegt richtig – die Qualifikationen werden anderweitig geprüft! Qualifikationen für das sog. „key personal“ werden u.a über die Vergabe von Bachelor/Master –Themen langfristig selektiert.
Im unsäglichen Thema „Mathe-Abi“ und übergeordnet, zu den gymnasialen Bildungsabschlüssen, erlaube ich mir folgende zwei Verweise:
https://www.standardsicherung.schulministerium.nrw.de/cms/upload/abitur-gost/berichte/Zentralabitur-Gymnasiale-Oberstufe-2018.pdf
https://www.standardsicherung.schulministerium.nrw.de/cms/upload/abitur-bk/berichte/Zentralabitur-Berufliches-Gymnasium-2018.pdf
Aus hiesiger Sicht bestätigen die empirischen Ergebnisse, viele Punkte aus Ihren Argumentationslinien.
[Einen Satz habe ich gestrichen, weil ich nicht weiß, ob der nur an mich gerichtet war, J.L.]
Mit besten Grüßen
Thomas Wittlinger

Kommentar vom 2019-06-05, 15:09

Hallo Herr Wittlinger,
ich weiß nicht so recht, was ich aus den verlinkten Zahlenfriedhöfen des Schulministeriums herauslesen soll?
Danke & Grüße,
J.L.

Kommentar vom 2019-06-22, 14:22

Eine methodisch wiederum sehr anspruchsvolle sozialwissenschaftliche Studie, zur Durchlässigkeit des Schul und Bildungssystems, die u.a. das Modell der sozialen Segregation Bourdieus mit denen im innewohnende Kapital und Habitus Konzepten mit dem von Boudon, dessen Entdeckung ich niemand vorwegnehmen möchte, vergleicht, ist bekannterweise diese:

"Aufstiege und Abstiege im Bildungsverlauf

Eine empirische Untersuchung zur Öffnung von Bildungswegen"

Author: Winkler, Oliver
Wiesbaden 2016

Neuer Kommentar

0 Zeichen von maximal 1000

Ich bin der alleinige Autor dieses Kommentars und räume dem Betreiber dieser Website das unentgeltliche, nichtausschließliche, räumlich und zeitlich unbegrenzte Recht ein, diesen Kommentar auf dieser Webseite samt Angabe von Datum und Uhrzeit zu veröffentlichen. Dieser Kommentar entspricht geltendem Recht, insbesondere in Bezug auf Urheberrecht, Datenschutzrecht, Markenrecht und Persönlichkeitsrecht. Wenn der Kommentar mit einer Urheberbezeichnung (zum Beispiel meinem Namen) versehen werden soll, habe ich auch diese in das Kommentar-Textfeld eingegeben. Ich bin damit einverstanden, dass der Betreiber der Webseite Kommentare zur Veröffentlichung auswählt und sinngemäß oder zur Wahrung von Rechten Dritter kürzt.