Home | Lehre | Videos | Texte | Vorträge | Software | Person | Impressum, Datenschutzerklärung | Blog RSS

vorheriger | Gesamtliste | jüngste | nächster

Publikations-Feuerpause

2019-06-11 11:33

George Turner verlangt: "Publiziert endlich weniger!" Das bringt mich auf die Idee, meinen schon hier geäußerten Vorschlag zum Verzicht auf Konferenz-Flugreisen auszudehnen: Man könnte als teures Statussymbol nicht nur den Verzicht auf Flugreisen zu Konferenzen erklären, sondern auch die Zahl seiner Publikationen deckeln. Das wäre so etwas wie eine unilaterale wissenschaftliche Abrüstung.

Der Verzicht auf Flugreisen könnte von den Hochschulleitungen proklamiert werden; der Verzicht auf das Publizieren müsste allerdings von den Forscher(inne)n selbst kommen, sonst gibt es plötzlich hochschulinterne Publikationsquoten und Vorauswahlen, so wie schon jetzt bei Drittmittelantragsverfahren mit der Bedingung "Nur ein Antrag pro Hochschule!". Wo ich das schreibe, wird mir soeben klar, dass wir durch Open Access sowieso auf ein solches internes Auswahlsystem zusteuern, weil irgendwer die Ausgaben aus dem hochschulweiten Topf für Autorengebühren kontingentieren muss.

Kommentar vom 2019-06-11, 18:53

Versuchsweise könnte man auch einen differentiellen Neuheitswert Koeffizienten, inwiefern unterscheiden sich Argumentation von Paper 125 von den vorherigen 20 der gleichen Autorin, bzw ähnlichen Papers, was man anhand der Quellenangaben und Zitierquote vermessen kann. Die Weiterentwicklung von Softwares zur tiefenhermeneutischen Textanalyse und zur Derrida' isch dekonstruktivistischen Diskursanalyse wird sicher sehr profitabel...;-)

Neuer Kommentar

0 Zeichen von maximal 1000

Ich bin der alleinige Autor dieses Kommentars und räume dem Betreiber dieser Website das unentgeltliche, nichtausschließliche, räumlich und zeitlich unbegrenzte Recht ein, diesen Kommentar auf dieser Webseite samt Angabe von Datum und Uhrzeit zu veröffentlichen. Dieser Kommentar entspricht geltendem Recht, insbesondere in Bezug auf Urheberrecht, Datenschutzrecht, Markenrecht und Persönlichkeitsrecht. Wenn der Kommentar mit einer Urheberbezeichnung (zum Beispiel meinem Namen) versehen werden soll, habe ich auch diese in das Kommentar-Textfeld eingegeben. Ich bin damit einverstanden, dass der Betreiber der Webseite Kommentare zur Veröffentlichung auswählt und sinngemäß oder zur Wahrung von Rechten Dritter kürzt.