Home | Lehre | Videos | Texte | Vorträge | Software | Person | Impressum, Datenschutzerklärung | Blog RSS

vorheriger | Gesamtliste | jüngste | nächster

Rodent-Operated Vehicles

2019-11-25 14:58

Mein Kandidat für den Ig Nobel Prize, aber irgendwie niedlich. Ob Autos und Drohnen demnächst von Ratten statt von Computern gefahren bzw. geflogen werden?

[Nachtrag: https://www.smithsonianmag.com/smithsonian-institution/bf-skinners-pigeon-guided-rocket-53443995/]

Kommentar vom 2019-12-03, 20:57

nein :-) sondern, demnächst, also in "times of pure algorithm hegemony" - werden K.I.´s fliegen, und einige von denen werden in rattenartigen nanotech körpern eingebaut sein, um bei Bedarf die verbleibende proteinbasierte restbevölkerung der spezies Homo Stupidus in grelle panik zu versetzen. ;-)

Kommentar vom 2019-12-05, 19:11

Endlich mal jemand, der Ratten niedlich findet,♡ anstatt die als bloße Rohware für biologische Versuche zu verwerten. Auch wenn man das ¤♧BIOStudium mittlerweile ohne Morde abschließen kann, wird es eher zum beruflichen Manko, wenn man keine Tiere töten will. Finden Sie die Rattrn eigentlich in der puren Abstrsktion des Artikels☆, den Sie posteten, niedlich ♡ Sie sind schließlich Abstraktionsprofi..
;-) ○oder hatten Sie auch den Artikel mit der " Ratte in Spielzeugähnlichen Gefaehrten" Bildern vor Augen...?

Kommentar vom 2019-12-05, 23:36

@Kommentator(in) von 19:11: Nö, irgendwie sind Ratten ganz putzig. Und Spinnen, zum Beispiel die verstaubte Spinne aus der Wüstensteppe in Breaking Bad. J.L.

Kommentar vom 2019-12-06, 16:20

Ja, der konventionelle Filmgeschmack der meisten Physiker kann einem wirklich Rätsel aufgeben. Apropos Spinnen...das wird Ihnen gefallen: https://mobile.abc.net.au/news/2019-12-06/huntsman-nest-discovery-reveals-spider-unusual-family-ties/11767042

Neuer Kommentar

0 Zeichen von maximal 1000

Ich bin der alleinige Autor dieses Kommentars und räume dem Betreiber dieser Website das unentgeltliche, nichtausschließliche, räumlich und zeitlich unbegrenzte Recht ein, diesen Kommentar auf dieser Webseite samt Angabe von Datum und Uhrzeit zu veröffentlichen. Dieser Kommentar entspricht geltendem Recht, insbesondere in Bezug auf Urheberrecht, Datenschutzrecht, Markenrecht und Persönlichkeitsrecht. Wenn der Kommentar mit einer Urheberbezeichnung (zum Beispiel meinem Namen) versehen werden soll, habe ich auch diese in das Kommentar-Textfeld eingegeben. Ich bin damit einverstanden, dass der Betreiber der Webseite Kommentare zur Veröffentlichung auswählt und sinngemäß oder zur Wahrung von Rechten Dritter kürzt.