Home | Lehre | Videos | Texte | Vorträge | Software | Person | Impressum, Datenschutzerklärung | Blog RSS

vorheriger | Gesamtliste | jüngste | nächster

Zweimal etwas zu Verschwörungstheorien

2020-11-15 21:16

Wie heißt es schon in einem von den staatstragenden Walt Disney Pictures produzierten Filmchen: "Conspiracy theories, urban legends and other myths that are true."

In diesem Sinne ordnet heute Christian Stöcker auf SPON die diversen Geheimdienstoperationen ein und bringt sie in einen interessanten Zusammenhang/Widerspruch zum geplanten Ende der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung.

Und in Springers Forum der Psychoanalyse geht es aktuell Über Verschwörungstheorien und ihre Anhänger Jener Artikel ist zwar schwach in den Quellen (Spitzer, Nocun und so), bringt aber den interessanten Gedanken, dass es Verschwörungstheorien erst geben kann, seitdem wir glauben, die Welt halbwegs verstehen zu können. Mein Verdacht war schon länger, dass Need for Cognition ein zweischneidiges Schwert ist – so sehr ich mit Studentinnen und Studenten mit NfC wünsche.

Mir fällt zu diesem Komplex erstens noch ein, dass hierzulande die Crypto-Verschwörung zu wenig gewürdigt wird. Und zweitens braucht man keine justiziable Verschwörung, wenn sich alle *zwinkerzwinker* auch so einig sind, was ihre Pflicht und Schuldigkeit ist.

Neuer Kommentar

0 Zeichen von maximal 1000

Ich bin der alleinige Autor dieses Kommentars und räume dem Betreiber dieser Website das unentgeltliche, nichtausschließliche, räumlich und zeitlich unbegrenzte Recht ein, diesen Kommentar auf dieser Webseite samt Angabe von Datum und Uhrzeit zu veröffentlichen. Dieser Kommentar entspricht geltendem Recht, insbesondere in Bezug auf Urheberrecht, Datenschutzrecht, Markenrecht und Persönlichkeitsrecht. Wenn der Kommentar mit einer Urheberbezeichnung (zum Beispiel meinem Namen) versehen werden soll, habe ich auch diese in das Kommentar-Textfeld eingegeben. Ich bin damit einverstanden, dass der Betreiber der Webseite Kommentare zur Veröffentlichung auswählt und sinngemäß oder zur Wahrung von Rechten Dritter kürzt.