Home | Lehre | Videos | Texte | Vorträge | Software | Person | Impressum, Datenschutzerklärung | Blog RSS

Die Blog-Postings sind Kommentare im Sinne von § 6 Abs. 1 MStV. Der Verfasser ist Jörn Loviscach, falls jeweils nicht anders angegeben.

vorheriger | Gesamtliste | jüngste | nächster

Spitznagel: Safe Haven

2022-01-01 21:27

Dieses Buch habe ich mir eigentlich nur geholt, weil ich mir wegen des Vorworts von N. N. Taleb viel versprochen habe. Inhaltlich läuft es darauf hinaus, dass man sein Anlageportfolio nicht nach dem erwarteten Gewinn bewerten sollte, sondern erstmal den Logarithmus bilden sollte: Die Gewinne multiplizieren sich von Spiel zu Spiel – siehe Zinseszins – und wer alles verspielt hat, ist raus aus dem Spiel. (Es sei denn, sie*er ist systemrelevant, aber diese Perspektive kommt im Buch nicht vor.)

Die Geschichte (S. 109) von dem Schiff, das halb untergangen ist, (848 Tote) weil es nach dem Titanic-Unglück komplett mit Rettungsbooten ausgestattet sein musste, kannte ich noch nicht. (Was nicht im Buch steht: Das Management hätte sich auch entscheiden können, weniger Passagier*innen an Bord zu lassen.)

Und dies merke ich mir mal, um Leute, die es verdient haben, auf die Palme zu bringen: Kryptowährungen müsste man korrekterweise als Fiat-Geld bezeichnen. (S. 185)

Das Vorwort von Taleb ist natürlich wie zu erwarten herrlich. "Never underestimate the effect of absence of feedback on the unconscious behavior and choices of people." (S. xii) Da muss ich nicht nur an das Finanzwesen denken, sondern auch an das Bildungssystem und die Forschung in der Didaktik.

Neuer Kommentar

0 Zeichen von maximal 1000

Ich bin die*der alleinige Autor*in dieses Kommentars und räume dem Betreiber dieser Website das unentgeltliche, nichtausschließliche, räumlich und zeitlich unbegrenzte Recht ein, diesen Kommentar auf dieser Webseite samt Angabe von Datum und Uhrzeit zu veröffentlichen. Dieser Kommentar entspricht geltendem Recht, insbesondere in Bezug auf Urheberrecht, Datenschutzrecht, Markenrecht und Persönlichkeitsrecht. Wenn der Kommentar mit einer Urheberbezeichnung (zum Beispiel meinem Namen) versehen werden soll, habe ich auch diese in das Kommentar-Textfeld eingegeben. Ich bin damit einverstanden, dass der Betreiber der Webseite Kommentare zur Veröffentlichung auswählt und sinngemäß oder zur Wahrung von Rechten Dritter kürzt.