Home | Lehre | Videos | Texte | Vorträge | Software | Person | Impressum, Datenschutzerklärung | Blog RSS

Die Blog-Postings sind Kommentare im Sinne von § 6 Abs. 1 MStV. Der Verfasser ist Jörn Loviscach, falls jeweils nicht anders angegeben.

vorheriger | Gesamtliste | jüngste | nächster

Ukraine und Moldau synchronisiert

2022-03-16 23:57

Mal ein Anschluss von Ländern auf die positive Art: Der Verband der Europäischen Übertragungsnetzbetreiber teilt mit, dass die Ukraine und die Republik Moldau (die ich bis vorletzte Woche nur als "Moldawien" kannte) nun synchron zum großeuropäischen Netz laufen. Laut Bloomberg kann man so bei Bedarf etwa 2 GW in die Ukraine pumpen.

Kommentar vom 2022-03-17, 12:03

Angenommen 10 kW pro Haushalt, sind das 200 Haushalte? Oder rechnet man mit weniger als 10 kW? Aber hier geht es wohl eher darum, dass die Ukraine dadurch jetzt ein Teil "Europas" ist, wie Frau Kadri Simson auf Twitter äußerte?

Kommentar vom 2022-03-17, 12:14

@Kommentator*in von 12:03: Bitte mal die Zehnerpotenzen durchsortieren! Aber ok, heutzutage ist der Unterschied zwischen Millionen und Milliarden egal, zumal in der Politik. – 10 kW für einen Haushalt?! Ich nehme mal nicht an, dass alle Haushalte in der Ukraine ihren Tesla laden und gleichzeitig noch Herd, Waschmaschine und Trockner anschalten. Mein Haushalt kommt im Tagesmittel auf knapp über 200 W. J. L.

Kommentar vom 2022-03-17, 12:31

@ J.L.: Oh, ich hab Mega vergessen XD. Nicht persönlich nehmen, wollte damit niemandem Schmerzen zufügen XD.

Ja, politisch ist das fast das gleiche XD.

Danke für die Info.

Kommentar vom 2022-03-17, 12:38

@ J.L.: Ich dachte nur, weil die Hausanschlüsse zumindest in D auf etwa 14,5 kW ausgelegt sind, also bei den üblichen 63 A und 230 V. Bin mir natürlich nicht sicher, ob das in allen Bundesländern so ist. Möglicherweise wird es in der Ukraine auch noch mal etwas weniger sein (?), wie schon angedeutet: Also Sauna, Tesla, 500-Kubikmeter-Kühlgefrierkombi und vollständige Gastronomieküche sind möglicherweise noch nicht flächendeckend im Einsatz.

Kommentar vom 2022-03-17, 14:06

@Kommentator*in von 12:38: Wichtiges Stichwort: "Gleichzeitigkeitsfaktor". J. L.

Neuer Kommentar

0 Zeichen von maximal 1000

Ich bin die*der alleinige Autor*in dieses Kommentars und räume dem Betreiber dieser Website das unentgeltliche, nichtausschließliche, räumlich und zeitlich unbegrenzte Recht ein, diesen Kommentar auf dieser Webseite samt Angabe von Datum und Uhrzeit zu veröffentlichen. Dieser Kommentar entspricht geltendem Recht, insbesondere in Bezug auf Urheberrecht, Datenschutzrecht, Markenrecht und Persönlichkeitsrecht. Wenn der Kommentar mit einer Urheberbezeichnung (zum Beispiel meinem Namen) versehen werden soll, habe ich auch diese in das Kommentar-Textfeld eingegeben. Ich bin damit einverstanden, dass der Betreiber der Webseite Kommentare zur Veröffentlichung auswählt und sinngemäß oder zur Wahrung von Rechten Dritter kürzt.