Home | Lehre | Videos | Texte | Vorträge | Software | Person | Impressum, Datenschutzerklärung | Blog RSS

vorheriger | Gesamtliste | jüngste | nächster

Implodierende Abstracts

2019-09-25 11:36

Elsevier Renewable Energy (Impact-Faktor 5,4) lässt so etwas als letzten Satz im Abstract durchgehen: "[...] by the difference of about 669.624 W in the RMSE value and 98.7648% of the MAPE error." Das hat den Vorteil, dass man sofort sieht, dass man den Rest des Papers nicht lesen muss.

Weil es anscheinend nicht offensichtlich ist, buchstabiere ich mal aus: Die Zahl der angegeben Stellen ist absurd; zur ersten Zahl, der Differenz, fehlt die Gesamtzahl an Watt und der Vergleich zum Bisherigen; bei der zweiten Zahl wirkt die Verbesserung um ein Prozent marginal.

Wie Code Smells beim Programmieren, eigentümlich formatierte Literaturangaben, Bewerbungen um ein Stipendium an der "John"-Hopkins-Universität zeigen solche Indizien sehr schnell, dass hier wohl weitere Probleme versteckt sein dürften, insbesondere mangelnde Belesenheit.

Natürlich könnte man so etwas Mikrokompetenz für Mikrokompetenz in den Seminaren üben, in denen die Doktorandinnen und Doktoranden auch beigebracht bekommen, dass ihre Arbeiten reißerische Titel benötigen. Aber dann geht die Signalwirkung verloren, mal wieder Goodharts Gesetz: "When a measure becomes a target, it ceases to be a good measure." Wir machen Checklisten zu der vermeintlich einzig richtigen Art, wie Arbeiten zu formatieren sind, statt dafür zu sorgen, dass gelesen wird – viel und mit Verstand gelesen wird.

Neuer Kommentar

0 Zeichen von maximal 1000

Ich bin der alleinige Autor dieses Kommentars und räume dem Betreiber dieser Website das unentgeltliche, nichtausschließliche, räumlich und zeitlich unbegrenzte Recht ein, diesen Kommentar auf dieser Webseite samt Angabe von Datum und Uhrzeit zu veröffentlichen. Dieser Kommentar entspricht geltendem Recht, insbesondere in Bezug auf Urheberrecht, Datenschutzrecht, Markenrecht und Persönlichkeitsrecht. Wenn der Kommentar mit einer Urheberbezeichnung (zum Beispiel meinem Namen) versehen werden soll, habe ich auch diese in das Kommentar-Textfeld eingegeben. Ich bin damit einverstanden, dass der Betreiber der Webseite Kommentare zur Veröffentlichung auswählt und sinngemäß oder zur Wahrung von Rechten Dritter kürzt.