Home | Lehre | Videos | Texte | Vorträge | Software | Person | Impressum, Datenschutzerklärung | Blog RSS

vorheriger | Gesamtliste | jüngste | nächster

Der KI-Unsinn

2019-12-01 11:08

Eine Zusammenstellung von dem Unsinn, der oft aus scheinbar berufenem Munde stammt: An Epidemic of AI Misinformation.

Kommentar vom 2019-12-01, 16:59

Ich glaube nicht, dass das nur bei KI so ist. Zusammen mit einigen anderen Problem (schlechtes Studiendesign usw.) führt es dazu, dass der Durchschnittsbürger sehr viel Unsinn von der Wissenschaft hört. Die Wissenschaft ist kein "Leuchtturm der Wahrheit", weil alle Beteiligten (vom Forscher bis zum Journalisten) gar kein Interesse daran haben.

Das ist jetzt natürlich etwas überspitzt, aber ich bin schon etwas enttäuscht darüber, wie viele Interessenskonflikte es auf allen Ebenen gibt.

- Markus

Kommentar vom 2019-12-01, 17:45

@Markus: Ja, mal scheint es nur die Faulheit zu sein, nicht nachzurecherchieren (Beispiel: https://j3l7h.de/blog/2019-03-01_21_47_Stille%20Post%20aus%20Stavanger%3A%20Lesen%20am%20Bildschirm), aber manchmal hat man den Eindruck, dass da jemand seinen Bernays (https://j3l7h.de/blog/2019-05-12_16_45_Die%20M%C3%A4r%20von%20der%20Halbwertszeit%20des%20Wissens) gut studiert hat. J.L.

Neuer Kommentar

0 Zeichen von maximal 1000

Ich bin der alleinige Autor dieses Kommentars und räume dem Betreiber dieser Website das unentgeltliche, nichtausschließliche, räumlich und zeitlich unbegrenzte Recht ein, diesen Kommentar auf dieser Webseite samt Angabe von Datum und Uhrzeit zu veröffentlichen. Dieser Kommentar entspricht geltendem Recht, insbesondere in Bezug auf Urheberrecht, Datenschutzrecht, Markenrecht und Persönlichkeitsrecht. Wenn der Kommentar mit einer Urheberbezeichnung (zum Beispiel meinem Namen) versehen werden soll, habe ich auch diese in das Kommentar-Textfeld eingegeben. Ich bin damit einverstanden, dass der Betreiber der Webseite Kommentare zur Veröffentlichung auswählt und sinngemäß oder zur Wahrung von Rechten Dritter kürzt.